BIOS Passwörter – Bios Setup- und Master-Passwörter

BIOS-Passwörter auf Notebooks löschen

Löschen Sie nicht das CMOS Ihres Notebooks, da es kein BIOS-Boot-Passwort oder BIOS-Setup-Passwort zurücksetzt! Notebooks haben einen besseren Diebstahlschutz wie ein zusätzliches (kleines, verstecktes) IC-integriertes Modul, das das Passwort enthält. Einige Hersteller speichern das Passwort auf einem versteckten Festplattensektor. Die einzige Lösung ist also ein direkter Kontakt zum Support des Herstellers, wenn Sie fujitsu bios master password  anfordern möchten, wo er nachweist, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer des Notebooks sind. Je nach Hersteller müssen Sie ihm die Seriennummer des Notebooks zusenden und erhalten (in vielen Fällen kostenlos) ein individuelles Masterpasswort zur Freischaltung des Notebooks. Einige andere Hersteller bieten sogar nur den Austausch des Mainboards des Notebooks an – was wirklich teuer wird!

"fujitsu bios master password "
Derzeit bieten einige zweifelhafte Websites an, das Passwort für Geld zu entfernen. Seien Sie vorsichtig, sonst verlieren Sie Ihr Geld!

BIOS-Setup-Passwort über Software

Sie können das kostenlose, kleine Programm ctbios15.zip vom Computermagazin c’t herunterladen. Ctbios zeigt das Passwort und einige andere interessante Dinge über Ihr BIOS. (toller Tipp!)

BIOS Master-Passwörter

Haben Sie Ihr BIOS-Setup-Passwort oder BIOS-Boot-Passwort vergessen? Sie können eines der folgenden Master-Passwörter ausprobieren:
Die folgenden Master-Passwörter dürfen nur auf sehr alten Mainboards und Notebooks funktionieren, die vor dem Jahr ~ 2005 gebaut wurden. Neuere Notebooks haben keine Master-Passwörter, oder sie haben ein spezielles Master-Passwort, das durch die Seriennummer des Notebooks generiert wurde.

So wählen Sie die besten Wi-Fi-Kanäle für Ihr Netzwerk aus

So wählen Sie die besten Wi-Fi-Kanäle für Ihr Netzwerk aus

Alle Wi-Fi-Netzwerkeinrichtungen, einschließlich Client-Geräte und Breitband-Router, kommunizieren über bestimmte drahtlose Kanäle. Ähnlich wie bei Kanälen auf einem herkömmlichen Fernseher wird jeder Wi-Fi-Kanal durch eine Nummer gekennzeichnet, die eine bestimmte Funkfrequenz repräsentiert. Darum ist es möglich die besten wlan kanäle zu finden, umzubennen oder andere tolle Sachen damit zu machen. Wi-Fi-Geräte stellen ihre drahtlosen Kanalnummern als Teil des Kommunikationsprotokolls automatisch ein und passen sie an. Betriebssysteme und Dienstprogramme auf Computern und Routern verfolgen die WLAN-Kanaleinstellungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendet werden. Unter normalen Bedingungen müssen Sie sich um diese Einstellungen keine Sorgen machen. Sie können jedoch in bestimmten Situationen ihre Wi-Fi-Kanalnummern ändern.

die besten wlan kanäle

Wi-Fi-Geräte verfügen über 11 Kanäle im 2,4-GHz-Band:

  • Kanal 1 arbeitet mit einer Mittenfrequenz von 2,412 GHz.
  • Kanal 11 arbeitet mit 2,462 GHz.
  • Andere Kanäle arbeiten mit Frequenzen dazwischen, gleichmäßig verteilt in 5 MHz (0,005 GHz) Intervallen.
    Wi-Fi-Geräte in Europa und anderen Teilen der Welt unterstützen auch die Kanäle 12 und 13, die mit den nächsthöheren Frequenzen von 2,467 GHz bzw. 2,472 GHz arbeiten.

In einigen Ländern gelten einige zusätzliche Einschränkungen und Zulagen. So unterstützt beispielsweise 2,4 GHz Wi-Fi technisch 14 Kanäle, obwohl Kanal 14 nur für alte 802.11b-Geräte in Japan verfügbar ist.

Da jeder 2,4 GHz Wi-Fi-Kanal ein etwa 22 MHz breites Signalisierungsband benötigt, überlappen sich die Funkfrequenzen benachbarter Kanäle deutlich.

5 GHz Wi-Fi Kanalnummern

5 GHz bietet deutlich mehr Kanäle als 2,4 GHz Wi-Fi. Um Probleme mit überlappenden Frequenzen zu vermeiden, beschränkt das 5-GHz-Gerät die verfügbaren Kanäle auf bestimmte Zahlen in einem größeren Bereich. Dieser Ansatz ähnelt dem, wie AM/FM-Radiosender in einem lokalen Gebiet eine gewisse Trennung zwischen den Bändern aufrechterhalten.

Beispielsweise beinhalten die in vielen Ländern beliebten 5-GHz-Funkkanäle 36, 40, 44 und 48, während andere Zahlen dazwischen nicht unterstützt werden. Kanal 36 arbeitet mit 5,180 GHz, wobei jeder Kanal um 5 MHz versetzt ist, so dass Kanal 40 mit 5,200 GHz (20 MHz Offset) arbeitet, und so weiter. Der höchste Frequenzkanal (165) arbeitet mit 5,825 GHz. Geräte in Japan unterstützen eine völlig andere Reihe von Wi-Fi-Kanälen, die mit niedrigeren Frequenzen (4,915 bis 5,055 GHz) laufen als der Rest der Welt.

Gründe für die Änderung der Wi-Fi-Kanalnummern

Viele Heimnetzwerke in den USA verwenden Router, die standardmäßig auf Kanal 6 im 2,4-GHz-Band laufen. Angrenzende Wi-Fi-Heimnetzwerke, die über den gleichen Kanal laufen, erzeugen Funkstörungen, die zu erheblichen Leistungseinbußen bei den Benutzern führen können. Die Rekonfiguration eines Netzwerks, das auf einem anderen drahtlosen Kanal läuft, trägt dazu bei, diese Verlangsamungen zu minimieren.

Einige Wi-Fi-Geräte, insbesondere ältere Geräte, unterstützen möglicherweise keine automatische Kanalumschaltung. Diese Geräte können sich nur dann mit dem Netzwerk verbinden, wenn ihr Standardkanal mit der Konfiguration des lokalen Netzwerks übereinstimmt.

So ändern Sie Wi-Fi-Kanalnummern

Um die Kanäle eines drahtlosen Heimrouters zu wechseln, melden Sie sich in den Konfigurationsbildschirmen des Routers an und suchen Sie nach einer Einstellung namens Channel oder Wireless Channel. Die meisten Router-Bildschirme bieten eine Dropdown-Liste der unterstützten Kanalnummern zur Auswahl.

Andere Geräte in einem lokalen Netzwerk erkennen und passen ihre Kanalnummern automatisch an die des Routers oder des drahtlosen Zugangspunkts an, ohne dass eine Aktion erforderlich ist. Wenn jedoch bestimmte Geräte nach dem Wechsel des Routerkanals keine Verbindung herstellen können, besuchen Sie das Software-Konfigurationsprogramm für jedes dieser Geräte und nehmen Sie dort Änderungen der entsprechenden Kanalnummer vor. Die gleichen Konfigurationsbildschirme können auch zu einem späteren Zeitpunkt überprüft werden, um die verwendeten Zahlen zu überprüfen.

Schließen Sie Ihr PayPal-Konto

Schließen Sie Ihr PayPal-Konto mit einem Computer oder einem mobilen Gerät.

PayPal ist seit vielen Jahren der Einstiegsdienst für Online-Zahlungen, aber in letzter Zeit wurden eine Vielzahl alternativer Methoden (einige davon sind auf Smartphones vorinstalliert) für die Übermittlung von Zahlungen über das Internet eingeführt. PayPal hat jetzt Konkurrenz, auch mit einer eigenen App. Wenn Sie zu einem anderen Dienst gewechselt sind, möchten Sie möglicherweise Ihr PayPal-Konto löschen.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten für jeden Computer oder jedes mobile Gerät.
Bevor Sie ein PayPal-Konto schließen

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun sollten, bevor Sie ein PayPal-Konto löschen.

Ändere deine Zahlungsmethode. Wenn Sie ein Konto schließen, werden alle wiederkehrenden Transaktionen storniert. Wenn Sie wiederkehrende Transaktionen haben, die mit Ihrem PayPal-Konto bezahlt werden, ändern Sie die Zahlungsmethode auf ein anderes Konto.

  • Stellen Sie sicher, dass alle Transaktionen bestätigt und abgeschlossen sind. Wenn Sie ein Konto schließen, werden alle laufenden Transaktionen storniert. Ausstehende Transaktionen werden oben in Ihrer Kontoaktivität angezeigt.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie keine Transaktionen im Gange haben, da die Schließung eines Kontos vor der Bestätigung einer Transaktion die Transaktion abbricht.

Entnehmen Sie alle verfügbaren Guthaben von Ihrem Konto. Überweisen Sie das Geld auf Ihr Bankkonto oder senden Sie es an eine andere Person.
Ziehen Sie alle verfügbaren Guthaben von Ihrem Konto ab, indem Sie das Geld auf Ihr Bankkonto überweisen oder an eine andere Person senden.

Sobald ein PayPal-Konto geschlossen ist, kann es nicht mehr geöffnet werden. Um PayPal wieder zu nutzen, registrieren Sie ein neues Konto, das Sie mit der gleichen E-Mail-Adresse wie bisher nutzen können.
So löschen Sie ein PayPal-Konto auf einem Computer

  • Um ein PayPal-Konto zu löschen, öffnen Sie einen Webbrowser auf einem Computer und folgen Sie diesen Anweisungen:
  • Gehen Sie zu PayPal und melden Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto an.
  • Wählen Sie das Zahnrad in der oberen rechten Ecke, um Ihre Kontoeinstellungen zu öffnen.
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Ihr Konto schließen.
  • Schließen Sie Ihren Kontolink auf der PayPal-Website.
  • Wählen Sie zur Bestätigung erneut Konto schließen.

Wenn Sie über ein PayPal-Guthaben verfügen, müssen Sie PayPal kontaktieren, bevor Sie Ihr Konto schließen.
Wenn Sie über ein PayPal-Guthaben verfügen, müssen Sie sich zunächst an PayPal wenden, bevor Sie Ihr Konto schließen können.

Sie erhalten eine E-Mail, die bestätigt, dass Ihr PayPal-Konto geschlossen wurde.

So löschen Sie ein PayPal-Konto auf einem mobilen Gerät

PayPal erlaubt es Benutzern nicht, Konten direkt aus der mobilen App zu schließen. Um ein Konto auf einem Smartphone zu schließen, greifen Sie über einen Webbrowser wie Google Chrome oder Apple Safari auf PayPal.com zu und führen Sie die gleichen Schritte wie oben beschrieben aus.

Wie man Wireshark verwendet: Ein komplettes Tutorial

Erfassen und Anzeigen der in Ihrem Netzwerk übertragenen Daten

Wireshark ist eine kostenlose Anwendung, mit der Sie die in Ihrem Netzwerk hin und her wandernden Daten erfassen und anzeigen können. Es bietet die Möglichkeit, den Inhalt jedes Pakets aufzuschlüsseln und zu lesen und wird nach Ihren spezifischen Bedürfnissen gefiltert. Es wird häufig verwendet, um Netzwerkprobleme zu beheben und Software zu entwickeln und zu testen. Dieser Open-Source-Protokollanalysator ist weithin als Industriestandard anerkannt und hat im Laufe der Jahre einen fairen Anteil an Auszeichnungen erhalten.

Ursprünglich bekannt als Ethereal, verfügt Wireshark über eine benutzerfreundliche Oberfläche, die Daten von Hunderten verschiedener Protokolle in allen wichtigen Netzwerktypen anzeigen kann. Datenpakete können in Echtzeit betrachtet oder offline analysiert werden. Wireshark unterstützt Dutzende von Capture/Trace-Dateiformaten, darunter CAP und ERF. Integrierte Entschlüsselungstools ermöglichen es Ihnen, verschlüsselte Pakete für verschiedene gängige Protokolle wie WEP und WPA/WPA2 anzuzeigen.

Herunterladen und Installieren von Wireshark

Wireshark kann kostenlos von der Wireshark Foundation-Website für MacOS- und Windows-Betriebssysteme heruntergeladen werden. Wenn Sie kein fortgeschrittener Benutzer sind, wird empfohlen, nur die neueste stabile Version herunterzuladen. Während des Windows-Setup-Prozesses sollten Sie WinPcap nach Aufforderung installieren, da es eine Bibliothek enthält, die für die Live-Datenerfassung erforderlich ist.

Die Anwendung ist auch für Linux und die meisten anderen UNIX-ähnlichen Plattformen wie Red Hat, Solaris und FreeBSD verfügbar. Die für diese Betriebssysteme erforderlichen Binärdateien finden Sie unten auf der Download-Seite im Abschnitt Drittanbieterpakete. Sie können den Quellcode von Wireshark auch von dieser Seite herunterladen.

Wie man Datenpakete erfasst

Wenn Sie Wireshark zum ersten Mal starten, erscheint ein Willkommensbildschirm mit einer Liste der verfügbaren Netzwerkverbindungen auf Ihrem aktuellen Gerät. In diesem Beispiel werden die folgenden Verbindungstypen angezeigt: Bluetooth-Netzwerkverbindung, Ethernet, VirtualBox Host-Only-Netzwerk und Wi-Fi. Rechts neben jedem wird ein EKG-ähnliches Liniendiagramm angezeigt, das den Live-Verkehr in dem jeweiligen Netzwerk darstellt.

Um mit der Erfassung von Paketen zu beginnen, wählen Sie eines oder mehrere der Netzwerke aus, indem Sie auf Ihre Wahl klicken und die Umschalt- oder Strg-Taste verwenden, wenn Sie Daten aus mehreren Netzwerken gleichzeitig aufnehmen möchten. Nachdem ein Verbindungstyp für die Erfassung ausgewählt wurde, wird sein Hintergrund entweder blau oder grau schattiert. Klicken Sie auf Capture im Hauptmenü oben auf der Wireshark-Schnittstelle. Wenn das Dropdown-Menü angezeigt wird, wählen Sie die Option Start.

Sie können die Paketerfassung auch über eine der folgenden Tastenkombinationen starten.

  • Tastatur: Drücken Sie Strg + E.
  • Maus: Um mit der Erfassung von Paketen aus einem bestimmten Netzwerk zu beginnen, doppelklicken Sie auf dessen Namen.
  • Symbolleiste: Klicken Sie auf den blauen Haifischflossenknopf ganz links in der Wireshark-Symbolleiste.